Fesselnder Dialog erfahrener Jazzer

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Das Pascal Niggenkemper Trio gastiert am Dienstag, 31. März, 20 Uhr, in der Klangbrücke Aachen, Kurhausstraße 1. Das Trio in eine bestimmte Kategorie einzuordnen, scheint schwierig, da sich die Musik immer wieder in neue verschiedenartige Klangräume vorwagt.

Niggenkempers Kompositionen erwachsen aus vielerlei Einflüssen: Sie verbinden das europäische Musikerbe des 20. Jahrhunderts sowie europäische Improvisation mit dem aktuellen Zeitgeist des Lebens im kulturellen „Melting Pot” der Jazzhauptstadt New York.

Mitwirkende sind neben Pascal Niggenkemper (Foto/Bass) Robin Verheyen (Saxophon) und Tyshawn Sorey (Schlagzeug).
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert