Eupen Musik Marathon: Dieses Festival verbindet

Von: ik
Letzte Aktualisierung:
12259325.jpg
Der Headliner vom Samstag, Reggae-Star Jaqee, animierte mit ihrer Power und Bühnenpräsenz den ganzen Stadtpark zum ausgelassenen Tanzen. Foto: Kubat

Eupen. Eupen schafft das, was kaum ein anderes Festival schafft: es verbindet. Und zwar nicht nur die verschiedensten Musikgenres wie Electro, Jazz, Klassik und Rock, sondern auch das Publikum von Jung bis Alt.

Am Wochenende strömten wieder Tausende Besucher zum traditionellen Musik Marathon in die Eupener Innenstadt und verwandelten das Zentrum der Deutschsprachigen Gemeinschaft in ein einziges großes Festivalgelände. Auf insgesamt zehn Bühnen begeisterten lokale und internationale Bands, Solokünstler und DJ’s das Publikum.

Der Headliner vom Samstag, Reggae-Star Jaqee, animierte mit ihrer Power und Bühnenpräsenz den ganzen Stadtpark zum ausgelassenen Tanzen. Am Sonntagabend setzte dann unter anderem das deutsch-schweizerische Duo Boy mit Folk-Pop einen besonderen Akzent.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert