Düsseldorf: Tanzmesse NRW bietet 59 Compagnien eine Bühne

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Zur internationalen Tanzmesse NRW kommen von Mittwoch an 59 Tanzgruppen nach Düsseldorf.

Die viertägige Kontaktbörse mit 230 Ausstellern bietet Compagnien aus 29 Ländern ein Podium. Eingeladen sind Tanzschaffende, Agenturen und Institutionen. Die Gruppen präsentieren sich bei der Messe im NRW-Forum Kultur und Wirtschaft, treten aber auch bis zum Samstag in Theatern in Düsseldorf und in Krefeld auf. Die Tanzmesse wird zum achten Mal ausgerichtet, sie findet alle zwei Jahre statt. Das Land, die Stadt Düsseldorf und die Kunststiftung NRW fördern das Projekt mit 435 000 Euro. Etwa 1000 Besucher werden erwartet.

Erstmals in diesem Jahr sind Tanzgruppen aus Schweden und Irland dabei. Viele Gruppen reisen aus europäischen Ländern an. Vor allem Belgien und Frankreich sind stark vertreten. Aber auch aus Japan, Taiwan und den USA kommen Balletttruppen an den Rhein. Mit dem neuen Motto „Das Fest zum Tanz” will die Künstlermesse sich auch einem breiten Publikum öffnen. Insgesamt sind über 60 Auftritte auf Düsseldorfer Bühnen und in Krefeld sowie Special Performances unter freiem Himmel geplant.

Die Aufführungen spiegeln das Spektrum der aktuellen Tanzszene - von Soloauftritten bis zu 20-köpfigen Gruppen, Performances, ans Ballett angelehnte Aufführungen, Arbeiten mit gesprochenen Dialogen oder sogar Fassadenklettern am Düsseldorfer Capitol-Theater.

Die Homepage wurde aktualisiert