Aachen - Auftakt zur Amati-Reihe

Auftakt zur Amati-Reihe

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Seit vielen Jahren arbeitet Gil Sharon, erster Konzertmeister des Limburger Sinfonieorchesters und international auftretender Geigen-Solist, mit großem Engagement an seiner Amati-Kammermusikreihe im Musikkonservatorium Maastricht.

An diesem Sonntag, 16. Oktober, 20.15 Uhr, ist der Auftakt zur neuen Reihe, die bis zum Frühjahr insgesamt acht hochkarätige Konzerte umfasst. Zu Gast ist das Michelangelo-Streichquartett, das Werke von Dmitri Schostakowitsch, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven spielt.

Das Quartett wurde 2002 gegründet und trat in Deutschland, Italien, Frankreich, Großbritannien, Japan, Neuseeland und anderen Ländern auf. Karten für dieses Konzert und die Konzertreihe gibt es über die E-Mail-Adresse info@amati-ensemble.nl und über die Homepage der Amati-Stiftung unter http://www.amati-ensemble.nl , Einzeltickets auch an der Abendkasse im Musikkonservatorium Maastricht, Bonnefantenstraat 15.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert