20. Todestag von Rock-Ikone Freddie Mercury

Von: Michael Donhauser, dpa
Letzte Aktualisierung:
20. Todestag Freddie Mercury
Er hatte eine Stimme, die über dreieinhalb Oktaven reichte und eine Bühnenpräsenz, mit der er ganze Stadien in Atem hielt: Freddie Mercury, Frontmann und Kopf der Rockgruppe Queen. Am 24. November jährt sich sein Todestag zum 20. Mal.

London. Stimme: unerreicht! Bühnenpräsenz: unerreicht! Eskapaden: unerreicht! 20 Jahre nach seinem Tod ist Freddie Mercury, Sänger und Frontmann der Rockgruppe Queen, noch immer die Ikone von Fans der Rockmusik Marke 80er Jahre.

Songs aus der Feder Mercurys wie „We are the Champions” dürfen bei keiner Fete fehlen. Der charismatische Musiker mit dem markanten Schnauzer und dem Faible fürs Außergewöhnliche starb am 24. November 1991 in seinem Haus in London im Alter von nur 45 Jahren an Aids.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert