Wieso kommen die Rehe jetzt aus dem Wald?

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Wieso kommen die Rehe jetzt aus dem Wald?

Letzte Aktualisierung:
7756062.jpg
Trauen sich jetzt auch öfter raus aus dem Wald: Rehkitze.

In den Wäldern sind Rehe normalerweise kaum zu sehen. Denn die Tiere sind scheu und mit ihrem rotbraunen Fell bestens getarnt. Doch zurzeit kann man die Rehe gut auf Feldern entdecken.

Nach der kalten Jahreszeit ziehen die Tiere zum Fressen aus dem Wald. Auf Feldern am Waldrand fressen die Rehe Gras, um sich zu stärken. Außerdem fechten die Reh-Böcke in dieser Zeit ihre Revier-Kämpfe aus.

Hören kann man Rehe übrigens ebenfalls. Die Tiere können sowohl fiepen als auch schrecken. Das Schrecken klingt wie lautes Hunde-Gebell. Mit diesem Laut warnen Rehe zum Beispiel ihre Artgenossen. Das Fiepen hingegen ist ein ganz schriller Ton. Mit dem locken die Weibchen die Reh-Böcke an. Außerdem fiepen Kitze, wenn sie Angst haben. Mit diesem Laut rufen sie ihre Mutter, wenn sie in Bedrängnis sind.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert