Wer rettet den armen Herrn Fu?

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
12270607.jpg
Das ist Herr Fu: Er ist nur eine von vielen Attraktionen auf dem Portal für Kinder. Foto: Multiverso/dpa

Aachen. Mit einem Raumschiff die Planeten erforschen. Davon träumen Kinder und Erwachsene. In einem Portal für Kinder kann man als Astronaut in den Weltraum fliegen, sehr viel lernen und dabei großen Spaß haben.

Auf www.multiverso.de kommst du diesem Wunsch schon recht nahe. Dort kannst du als Multinaut in eine Rakete steigen und den Weltraum erforschen. Im Multiversum klickst du dich durch ein riesiges Lernspiel.

Witzige Filme, Rätsel und Bastel-Tipps gehören dazu. Du erlebst wilde Abenteuer und kannst Experimente nachmachen. Außerdem musst du von Planet zu Planet reisen. Schließlich sollst du den armen Außerirdischen Herrn Fu retten, einen Raumanzug wiederfinden und nach und nach deine eigene Rakete zusammenbauen.

Ganz nebenbei lernst du alles Mögliche über unsere Welt, das Sonnensystem, die Weltraum-Forschung und das Leben als Astronaut. Die verrückte Professorin Multiversa Zweistein wird dir in ihrem unheimlichen Labor viel dazu erklären können.

Manchmal gibt es auch echt schwierige Brocken zu lernen: zum Beispiel das große Periodensystem mit seinen Elementen. Diese kennst du vielleicht schon aus dem Chemie-Unterricht. Solche Dinge machen das Spiel auch für ältere Multinauten noch interessant.

Die Homepage wurde aktualisiert