Was gewinnen diese Deutschen?

Von: nile
Letzte Aktualisierung:
10802100.jpg
Gewinnen alle einen Studenten-Oscar: Ilker Çatak, Dustin Loose und Patrick Vollrath. Aber wer bekommt den Goldenen? Foto: dpa
10802089.jpg
Gewinnen alle einen Studenten-Oscar: Ilker Çatak, Dustin Loose und Patrick Vollrath. Aber wer bekommt den Goldenen? Foto: dpa
10802074.jpg
Gewinnen alle einen Studenten-Oscar: Ilker Çatak, Dustin Loose und Patrick Vollrath. Aber wer bekommt den Goldenen? Foto: dpa

Beverly Hills. Ilker Çatak, Dustin Loose und Patrick Vollrath. Diese drei Namen sollte man sich sehr gut merken. Die drei Jungen sind Filmemacher. Das heißt: Sie schreiben Drehbücher und produzieren ihre eigenen Filme. Man nennt solche Filmemacher auch Regisseure.

Im Filmemachen sind die drei deutschen Regisseure ganz besonders gut. So gut, dass sie dafür bald sogar mit einem sehr wichtigen Preis ausgezeichnet werden. Alle drei bekommen am 17. September in der Stadt Beverly Hills in dem Land USA einen Studenten-Oscar verliehen.

Die kleine Schwester

Die Verleihung der Studenten- Oscars ist so etwas wie die kleine Schwester der Oscars. Bei den Oscars werden jedes Jahr die erfolgreichsten Filme und Schauspieler der Welt ausgezeichnet. Bei den Studenten-Oscars werden stattdessen Filme ausgezeichnet, die von Studenten gemacht wurden.

Die Studenten-Oscars werden in fünf verschiedenen Kategorien vergeben. In den meisten Kategorien werden nur Filme aus dem Land USA ausgezeichnet. In einer Kategorie werden aber auch Filme aus anderen Ländern geehrt. In dieser Kategorie sind auch Ilker, Dustin und Patrick mit ihren drei Filmen nominiert.

Das ist eine ganz besondere Ehre und auch ein wenig außergewöhnlich: Denn die drei Deutschen haben sich gegen die gesamte internationale Konkurrenz durchgesetzt. Auch junge Filmemacher aus Belgien, Mexiko, England und Schweden waren für die Nachwuchs-Oscars nominiert.

Obwohl alle drei Regisseure schon wissen, dass sie auf jeden Fall einen Studenten-Oscar bekommen, bleibt es noch spannend. Denn die Auszeichnung wird in Silber, Bronze und Gold verliehen. Wer von den Dreien am Ende welche der Auszeichnung bekommt, entscheidet sich erst am 17. September. Dann wird der Preis vergeben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert