Was gehört zwingend an ein Fahrrad?

Letzte Aktualisierung:
6622316.jpg
Bildnummer: 50303071 Datum: 10.06.2000 Copyright: imago/K-P Wolf Verkehrsschild -Radweg-, Objekte; 2000, Schild, Schilder, Verkehrsschild, Verkehrsschilder, Verkehrszeichen, Radwege, Fahrradweg, Fahrradwege, Piktogramm, Piktogramme, Fahrrad, Fahrr‰der, Rad, R‰der; , hoch, Kbdia, Einzelbild, Freisteller, Deutschland, , Strafle, Verkehr, Symbole

Will man mit seinem Fahrrad auf der Straße fahren, muss es einige Dinge haben. Dafür gibt es genaue Vorschriften. An jedem Fahrrad muss zum Beispiel eine Klingel angebracht sein, mit der man sich bemerkbar machen kann. Außerdem braucht das Rad zwei Bremsen.

Besonders wichtig ist die Beleuchtung. Vorgeschrieben sind: ein weißer Scheinwerfer und ein weißer Rückstrahler vorne. Hinten müssen ein großer und ein kleiner roter Rückstrahler und eine rote Schlussleuchte sein. An die Pedale und in die Speichen beider Räder gehören jeweils zwei Rückstrahler. So wird man zu jeder Tageszeit und bei jedem Wetter von Autos und Fußgängern gesehen.

Natürlich gibt es noch weitere hilfreiche Dinge, die ein Fahrrad sicher und praktisch machen. Zum Beispiel Schutzbleche und ein Gepäckträger. Und für den Fahrradfahrer natürlich: ein Helm. Vorgeschrieben ist der zwar nicht, aber er schützt deinen Kopf bei einem Sturz oder Unfall.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert