Schönebeck - Jeremy darf mit der deutschen Nationalmannschaft auf den Platz laufen

Jeremy darf mit der deutschen Nationalmannschaft auf den Platz laufen

Letzte Aktualisierung:
7904535.jpg
Wer mit der deutschen Nationalmannschaft auf den Platz laufen darf, hat echt Glück: Diese Kinder waren beim Freundschaftsspiel gegen Kamerun in Mönchengladbach mit dabei. Jeremy aus Schönebeck (unten auf dem Foto) darf sogar mit der WM nach Brasilien. Foto: dpa
7904536.jpg
Das ist Jeremy. Foto: McDonalds

Schönebeck. Sein Lieblingsspieler ist Philipp Lahm. Jeremy ist zehn Jahre alt und Fußball-Fan. Bald wird er seinem Vorbild ganz nah sein. Denn er hat an einem Wettbewerb teilgenommen und Glück gehabt. Beim ersten Spiel der deutschen Mannschaft, am 16. Juni, darf er mit auf den Platz laufen.

Wie hast Du erfahren, dass Du zur WM darfst?

Jeremy: „An dem Tag hatten wir meine große Geburtstagsfeier. Als ich aus der Schule kam, habe ich von meinen Eltern erfahren, dass ich gewonnen habe. Ich habe mich natürlich sehr gefreut.“

Warum findest Du Philipp Lahm so gut und was würdest Du gerne von ihm erfahren?

Jeremy: „Ich finde seinen Charakter toll, also wie er so ist. Und dass er nicht so oft foult wie manche andere Spieler. Ich wollte schon immer mal von ihm wissen, wie er zum Fußball gekommen ist. Und das werde ich ihn auch fragen.“

Weißt Du, wie das alles bei der WM ablaufen wird?

Jeremy: „Ich werde bei einem Spiel dabei sein. Erst mal fahren wir zum Stadion. Dann üben wir das Auflaufen mit einer anderen Person. Später gehen wir mit den Spielern auf das Spielfeld. Dann können wir die deutsche Nationalhymne mitsingen, wenn wir wollen. Und dann dürfen wir das Spiel noch mit angucken.“

Was wirst Du sonst noch in Brasilien machen?

Jeremy: „Wir können uns aussuchen, was wir uns angucken. Wir können zum Beispiel baden gehen oder in einen Freizeitpark.“

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert