Zum 20. Mal gibt´s Tipps für Studien-Interessierte

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Wenn am Mittwoch, 9. Juni, Professor Ernst Schmachtenberg, Rektor der RWTH Aachen, den Studieninformationstag eröffnet, dann öffnet die Hochschule bereits zum 20. Mal am zweiten Mittwoch im Juni ihre Türen.

Sie konnte so seit 1991 mehr als 100.000 Schülern Tipps auf dem Weg in ein Studium geben. Seit 1991 bietet der Studieninformationstag all denjenigen, die in Aachen ein Studium beginnen oder fortsetzen möchten, die Gelegenheit, sich über Studieninhalte und Rahmenbedingungen zu informieren.

Bereits jetzt liegen für den kommenden Mittwoch mehr als 4000 Anmeldungen aus ganz Nordrhein-Westfalen vor, die an diesem Tag rund um Hauptgebäude, Kármán-Auditorium und SuperC die Gelegenheit nutzen, ihre Zukunft zu planen.

Neben den Fachdisziplinen präsentieren sich auch die studienrelevanten akademischen und nicht akademischen Einrichtungen wie die Zentrale Studienberatung, das Studierendensekretariat oder das International Office.

Bei 36 Studiengangspräsentationen und 34 Fachvorträgen in Form von „Mustervorlesungen” geben Lehrende, Studienberater und Studierende Einblick in das, was die angehenden Studierenden erwartet. Darüber hinaus stehen an mehr als 100 Ausstellungsständen Mitarbeiter der Hochschule den Informationshungrigen mit Rat und Tat zur Seite.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert