Zahl der Uni-Absolventen in NRW steigt auf Rekordniveau

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Die Hochschulen in Nordrhein-Westfalen bilden so viele Akademiker aus wie nie zuvor. Mit einer Absolventenquote von 26,1 Prozent liege NRW zwei Prozent über dem Bundesdurchschnitt, teilte NRW-Wissenschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Montag in Düsseldorf mit.

Nach Zahlen des Statistischen Bundesamts schlossen 2007 über 55.000 Absolventen ein Erststudium in NRW ab.

Damit rangiere NRW nach Hessen (26,4 Prozent) und vor Baden- Württemberg (25 Prozent) auf Platz zwei der Flächenländer, so Pinkwart.

Insgesamt beendeten 63.400 Absolventen 2007 in NRW ein Hochschulstudium. Gegenüber 2006 sei dies ein Anstieg um fast 11 Prozent oder 6200 Studierende.

„Das sind nicht nur Statistiken, das sind ganz handfest mehr Chancen für viele Menschen in diesem Land”, betonte Pinkwart.

Die Homepage wurde aktualisiert