Transformationsstudien: Neuer Master zum Thema Nachhaltigkeit

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
master / uni
Ab dem Wintersemester gibt es an der Universität Flensburg den Masterstudiengang Transformationsstudien. Symbolfoto: dpa

Flensburg. Erderwärmung, Ressourcenmangel und immer größere Unterschiede zwischen Arm und Reich: Die Welt ist im Wandel. Diesen Wandel zu gestalten, sollen Studierende im neuen Master Transformationsstudien an der Europa-Universität in Flensburg lernen. Behandelt werden unter anderem Fragen aus Soziologie, Ökonomie und Geografie.

Absolventen können den Angaben zufolge zum Beispiel für internationale Organisationen und in Umweltdezernaten arbeiten oder sich in Unternehmen um Strategien für mehr Nachhaltigkeit kümmern. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli, los geht es im kommenden Wintersemester.

In Flensburg gibt es bereits Studiengänge für Ingenieure, die sich auf Fragen von Umweltschutz und Nachhaltigkeit konzentrieren. Der neue Master fügt jetzt den Blickwinkel der Geistes- und Sozialwissenschaften hinzu, sagt die Hochschule.

Die Homepage wurde aktualisiert