Berlin - Nicht alle Lehramtsstudenten haben gute Jobperspektiven

Nicht alle Lehramtsstudenten haben gute Jobperspektiven

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Auch angesichts des absehbaren großen künftigen Lehrerbedarfs ist ein Lehramtsstudium keine Arbeitsplatzgarantie.

Studienanfänger sollten sich nicht leichtsinnig dafür entscheiden, warnte Heinz-Peter Meidinger, Vorsitzender des Deutschen Philologenverbandes in Berlin, gegenüber dem dpa-Themendienst.

Auf die bundesweiten Prognosen zum Lehrerbedarf sei kein wirklicher Verlass. Die Hochrechnung der Kultusministerkonferenz für die Jahre bis 2015 beispielsweise stamme von 2001 und sei entsprechend veraltet.

Chancen bieten sich vor allem für Lehramts-Absolventen, die bundesweit mobil sind. „Dann gibt es gleich erheblich mehr Möglichkeiten”, sagte Meidinger. Insbesondere in Ostdeutschland werde es in den Jahren nach 2014/2015 erst zu einer Lehrermangelsituation kommen. „Viele Kollegien sind dort völlig überaltert.”

In Westdeutschland sehe die Lage aber anders aus. Schulabgänger und Lehramtsstudenten, die sich entsprechend orientieren wollen, seien gut beraten, sich an die Bedarfsprognosen der einzelnen Bundesländer zu halten, sagte Meidinger.

Die Homepage wurde aktualisiert