Kult mit Grillwurst und Topsport

Von: Jan Weck
Letzte Aktualisierung:
Wehe, wenn sie losgelassen: Me
Wehe, wenn sie losgelassen: Mehr als 2000 Starter nahmen gestern die 5555 Meter beim Losberglauf unter die Sohlen. Foto: Andreas Steindl

Aachen. Einige Läufer sind schon früh zum Lousberg gekommen und machen sich warm. Sie joggen langsam hin und her und auf dem Stück Asphalt, das bald ihre Zielgerade sein wird. Immer mehr Zuschauer drängen sich neben der Strecke.

Startnummern und Wasserflaschen werden gereicht, Rucksäcke über die eiserne Absperrung gehoben. Viele Bewohner der Studententürme beziehen als Streckenposten ihren Platz. Ein leichter Wind kommt auf, doch regnen wird es nicht. Die Bedingungen sind perfekt für den diesjährigen Lousberglauf. Das Kultereignis kann starten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert