Erstsemester-Rekord in Nordrhein-Westfalen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Im gerade gestarteten Wintersemester haben in Nordrhein-Westfalen so viele Menschen ihr Studium aufgenommen wie nie zuvor.

Zum ersten Mal knackten die Hochschulen im Land die Marke von 100.000 Studienanfängern, wie das Statistische Landesamt am Montag in Düsseldorf berichtete. Insgesamt schrieben sich 103.200 Erstsemester für ein Studium ein - fast ein Viertel (22,3 Prozent) mehr als zum Wintersemester 2010/11.

Vor allem die Fachhochschulen verzeichneten ein dickes Plus von 28,8 Prozent. An den Unis gibt es 19,2 Prozent mehr Studienanfänger als zum vergangenen Wintersemester. Die meisten Erstsemester schrieben sich an der Technischen Hochschule Aachen ein (6797), gefolgt von den Unis Duisburg-Essen (6631), Köln (5941) und der TU Dortmund (5375). Damit studieren nun 586.700 Menschen in NRW.

Die Homepage wurde aktualisiert