Berlin - Bafög: Nur die erste Ausbildung wird finanziell gefördert

Bafög: Nur die erste Ausbildung wird finanziell gefördert

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Bafög
Wer nach dem Bachelorstudium noch den Master macht, wird finanziell gefördert. Foto: Andrea Warnecke/dpa

Berlin. Wer das Studienfach wechselt oder ein Studium abbricht, bekommt danach in der Regel kein Bafög mehr.

Denn der Staat fördert damit nur Erstausbildungen, heißt es in einer neuen Broschüre des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Unterstützung für eine Zweitausbildung gibt es nur in wenigen Ausnahmefällen - und auch dann oft nur als Darlehen mit Zinsen, nicht zinsfrei wie beim regulären Bafög.

Wer nach dem Bachelor noch einen Master macht, bekommt aber weiter Geld: Das gilt nicht als zweite oder neue Ausbildung.

Die Homepage wurde aktualisiert