Bachelor-Abschlüsse gewinnen an Bedeutung

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Wiesbaden. Die Bachelor-Abschlüsse gewinnen an deutschen Universitäten an Bedeutung.

Etwa jeder fünfte Studien-Absolvent (21 Prozent) schloss im Prüfungsjahr 2009 (Wintersemester 2008/09 und Sommersemester 2009) mit dem Bachelor ab - insgesamt rund 72 000. Zwei Jahre zuvor entfiel nur jedes zwölfte Abschlussexamen auf Bachelorprüfungen, 2008 war es etwa jedes achte, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte.

Insgesamt gab es noch nie seit der Wiedervereinigung einen so großen Anstieg an Hochschulabsolventen wie im vergangenen Jahr. 339.000 junge Menschen schlossen im Prüfungsjahr 2009 ihr Studium ab - fast zehn Prozent mehr als noch 2008. Wie die Wiesbadener Statistiker mitteilten, ist dies der höchste Anstieg seit dem Jahr 1993, in dem erstmals gesamtdeutsche Hochschuldaten erhoben wurden.

Das bedeutet aber nicht zwangsläufig mehr Fachkräfte für den Arbeitsmarkt. Als Grund für den Anstieg bei den Absolventenzahlen nannte das Bundesamt vor allem die Bologna-Reform mit der Einführung der Bachelor- und der darauf aufbauenden Masterstudiengänge. Viele Studenten legen nach einer Bachelorprüfung anschließend die Masterprüfung ab und tauchen somit in den jeweiligen zwei Jahresstatistiken als Absolvent auf.

Die meisten universitären Abschlüsse werden jedoch weiter nach Diplom- oder Magister-Studiengängen gemacht - insgesamt rund 106.000 im vergangenen Prüfungsjahr. 2009 legten rund 36.000 Studenten Lehramtsprüfungen ab, mehr als 25.000 machten ihre Promotion und knapp 21.000 ihren Master. Fast 4700 Absolventen beendeten ihr Studium mit einem künstlerischen Abschluss.

Die Bachelorstudiengänge kommen vor allem bei Frauen gut an: Mit etwa 37.000 gab es 2009 mehr Bachelor-Absolventinnen als Fachhochschul-Absolventinnen (30.000). Bei Männern überwogen die Fachhochschulabschlüsse (43.000 zu 35.000). Zwei von fünf Bachelorprüfungen wurden in der Fächergruppe Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften abgelegt.

Die Homepage wurde aktualisiert