Kramer Freisteller Tippspiel

Tipp für Windows: Bildschirmfoto machen

Letzte Aktualisierung:

Hamburg. Bildschirmfotos lassen sich unter Windows mit einem einfachen Tastendruck auf die „Drucken”-Taste erstellen. Standardmäßig wird dabei ein Screenshot des kompletten Desktops erstellt.

Wer gleichzeitig die „Alt”-Taste und die „Drucken”-Taste anschlägt, erhält ein Bildschirmfoto des aktiven Fensters.

Das Bild wird vom Betriebssystem in die Zwischenablage gelegt und kann von dort durch einfaches Einfügen („Strg” + „V”) in sämtliche Grafik- oder Bildbearbeitungsprogramme transportiert werden. Dort kann der Anwender es im gewünschten Format speichern.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert