Geschenke Freisteller

Tipp für Windows: Bildschirmfoto machen

Letzte Aktualisierung:

Hamburg. Bildschirmfotos lassen sich unter Windows mit einem einfachen Tastendruck auf die „Drucken”-Taste erstellen. Standardmäßig wird dabei ein Screenshot des kompletten Desktops erstellt.

Wer gleichzeitig die „Alt”-Taste und die „Drucken”-Taste anschlägt, erhält ein Bildschirmfoto des aktiven Fensters.

Das Bild wird vom Betriebssystem in die Zwischenablage gelegt und kann von dort durch einfaches Einfügen („Strg” + „V”) in sämtliche Grafik- oder Bildbearbeitungsprogramme transportiert werden. Dort kann der Anwender es im gewünschten Format speichern.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.