Sonys „Media-Box” nur mit USB-Eingang

Letzte Aktualisierung:

Berlin. Sonys neue Media-Box SMP-U10 soll Fotos, Filme und Musik vom PC ins Wohnzimmer bringen. Einen Anschluss wie Ethernet oder WLAN, der die Einbindung des 69 Euro teuren Geräts in der Größe einer Settop-Box ins Heimnetzwerk ermöglichen würde, besitzt das Gerät jedoch nicht.

Stattdessen ist nur ein USB-Eingang an der Vorderseite vorhanden, der den Anschluss zum Beispiel einer externen Festplatte erlaubt. Bei den Ausgängen war der Hersteller dagegen weniger sparsam - für den Anschluss an den Fernseher und die Heimkinoanlage stehen Composite Video, Component Video, HDMI, Analog Audio und Coaxial Digital Audio zur Verfügung. Die Media-Box ist von Oktober an erhältlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert