Relaunch der Webseite: Was Unternehmen beachten müssen

Von: vo
Letzte Aktualisierung:
Bild1
Auch bei jüngeren Unternehmen kann ein Relaunch der Webseite notwendig werden. Wichtig ist hierbei das korrekte Vorgehen zu kennen, um weder das erreichte Ranking noch seinen bisherigen Kundenstamm zu verlieren. Foto: Pixabay.com / CyberRabbit CC0-Lizenz
Bild2
Über das Corporate Identity wird der Wiedererkennungswert des Unternehmens gestärkt. Foto: Pixabay.com / geralt CC0-Lizenz

Berlin. Eine optimale Marktpräsenz kann bei einigen Unternehmen einen kompletten Relaunch erforderlich machen. Eine neue Corporate Identity und eine verbesserte Usability fördern die Ansprache des Nutzers und damit auch die Häufigkeit der Nutzung der Webseite.

Doch wer sein Ziel erreichen möchte, muss bereits bei der Planung die richtige Strategie beachten und auch wissen, wie die Seite weiter gepusht werden kann.

Bringt eine Webseite nicht den erhofften Nutzen, sollte ein Unternehmen über einen Relaunch der Seite nachdenken. Die Ansprache der Zielgruppe muss eventuell angepasst, oder das Unternehmen als Marke deutlicher oder übersichtlicher präsentiert werden.

Das Vorgehen und die eigenen Ziele sollten dabei gezielt analysiert werden. Als erster Schritt ist, genau wie bei einer Unternehmensgründung, eine Markt- und Wettbewerbsanalyse erforderlich.

Wettbewerbsanalyse und Strategie überarbeiten

Eine optimale Vorgehensweise besteht darin, sich ein umfassendes Bild von der aktuellen Lage auf dem Markt zu verschaffen. So sollte bekannt sein, wie sich die Konkurrenz präsentiert. Eine Analyse der Schwächen und Stärken derer Unternehmenspräsentationen kann dann bei dem späteren eigenen Relaunch berücksichtigt werden.

Außerdem muss noch mal die ursprüngliche Zielgruppenanalyse überdacht werden. Ist die ursprünglich gedachte Zielgruppe noch aktuell, oder hat sich eventuell eine Verschiebung zu einer anderen Zielgruppe hin ergeben?

Zudem sollte berücksichtigt werden, welche Aspekte für die Zielgruppe von Bedeutung sind. Je nach Unternehmen muss das Portfolio transparent dargestellt werden. Möglichkeiten der Abgabe oder dem Lesen von Kundenbewertungen gehören mittlerweile auch zu dem Standard einer guten Internetpräsenz. Ebenso sollten die Kontaktmöglichkeiten möglichst unkompliziert gehalten werden.

Corporate Identity und Usability anpassen

Mit der Analyse, welche Anpassungen zur eigenen Zielgruppe passen, werden automatisch schon die Bereiche der Corporate Identity und vor allem der Usability beschritten. Dass beides auch Hand in Hand gehen kann, zeigt beispielsweise der Relaunch der Webseite des Unternehmens Voucherwonderland. Das onlinebasierte Unternehmen ist seit 2014 im Reise-Business tätig und vertreibt Hotelgutscheine und Städtereisen in über 27 Länder.

Ein klares Corporate Identity lässt hier genügend Raum, dem Kunden eine übersichtliche und intuitive Bedienbarkeit der Seitenelemente zu präsentieren. Ebenso wurde der Relaunch von Seiten der Usability umgesetzt. Die klare Struktur und intuitive Bedienbarkeit durchzieht die gesamte Internetpräsenz.

Weniger gelungene Beispiele missachten oft die korrekte Ausrichtung auf die eigene, spezifische Zielgruppe oder setzen im Design auf zu viel Information. Vor allem die Verwendung von Slidern senkt in der Regel die Interaktion. Dazu kommt, dass diese in der Geschwindigkeit häufig zu hoch eingestellt sind und der potentielle Kunde nicht genug Zeit hat die Bilder zu erfassen und den Text zu lesen.

Sichtbarkeit der Seite pushen

Doch ist die Wettbewerbsanalyse erfolgreich verlaufen und die Corporate Identity sowie Usability dazu passend umgesetzt, ist immer noch einiges an Arbeit erforderlich. Die Bekanntheit der Seite muss gefestigt und weiter ausgebaut werden. In allen Business-Bereichen kommt täglich neue Konkurrenz auf den Markt. Wer sich auf seinen Lorbeeren ausruht und nicht immer weiter im Marketing aktiv bleibt, kann schnell von der Konkurrenz eingeholt werden und verliert einen großen Teil seiner Stammkundschaft.

Eine entscheidende Bedeutung spielt daher das Ranking der eigenen Seite. Wer bei der Suche nach dem gewünschten Begriff als Suchergebnis auftaucht, erhöht somit seine Marktchancen enorm. Wichtig beim Relaunch ist es daher auf einige strukturelle Gegebenheiten zu achten.

Beispielsweise wird während eines Relaunch die Webseite erstmal in einer Entwicklungsumgebung bearbeitet. Zu diesem Zweck wird das Robot-Meta-Tag auf "noindex" gestellt, da so lange sich die Seite noch in Arbeit befindet, keine Indexierung über Google erwünscht ist. Jedoch darf im Anschluss nicht vergessen werden diese Änderung wieder rückgängig zu machen. Andernfalls verliert die Webseite recht schnell ihr Ranking und wird bei der Google-Suche schwerer gefunden.

Weiterleitung der alten Webseite

Nach dem Relaunch kommt es schnell zu weiteren Problemen, an die von Anfang gedacht werden sollte. Die neue Seite ist zwar nun fertig und im Netz zu finden, doch die alte Seite ist auch noch im Index von Google vorhanden. Außerdem ist es wahrscheinlich, dass einige der bisherigen Nutzer die Seite unter der bisherigen URL abgespeichert haben.

Ist nun unter der alten URL keine Seite mehr verfügbar, führt dies schnell zu einer Verunsicherung des Kunden, oder gar dazu, dass er sich an die Konkurrenz wendet. Dagegen hilft sich im Vorfeld um eine korrekte Weiterleitung der alten URL auf die neue Seite zu kümmern.

Gängig ist die Einrichtung einer 301-Weiterleitung. Diese Weiterleitung übermittelt die URL auf eine dauerhaft verschobene neue URL. Dabei sollte jede einzelne Seite über die 301-Weiterleitung auf die jeweilig neue Adresse weitergeleitet werden. So werden Nutzer ohne es zu merken direkt auf die richtige Adresse umgeleitet. Gleichzeitig bleibt der PageRank erhalten. Somit erscheint die neue Seite schnell ebenso hoch im Ranking wie die alte Seite.

Somit sind für ein erfolgreiches Relaunch der Webseite nicht nur die bloße Gestaltung der Seite, sondern auch die technischen Aspekte und deren Auswirkungen zu berücksichtigen.

Sie schreiben unter dem Namen:

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert