Hamburg - Neues Betriebssystem iOS 5.01 soll Akkuprobleme bei iPhones beheben

Neues Betriebssystem iOS 5.01 soll Akkuprobleme bei iPhones beheben

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Hamburg. Längere Akkulaufzeiten verspricht ein Update für Besitzer von iPhones und iPads. Laut der Beschreibung zum Betriebssystem iOS 5.01 werden auch einige kritische Sicherheitslücken gestopft, welche Angreifern Zugriff auf das System ermöglichten.

Betroffen davon sind iPhones ab dem 3GS, iPads und iPod Touch 5.x. Speziell Nutzer des iPhone 4S hatten über extrem geringe Akkulaufzeiten geklagt.

Erstmals benötigen die Nutzer zum Installieren des Updates keine Verbindung mehr zu einem Computer mit iTunes. Es reichen eine WLAN-Verbindung und eine restliche Leistung des Akkus von 50 Prozent aus. Die Funktion wird unter „Einstellungen”, „Allgemein”, „Softwareaktualisierung” aktiviert. Auf diese Weise müssen nicht wie bei der Verbindung mit dem PC über 800 sondern lediglich 55 MB heruntergeladen werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert