Neue Titel für PC und Spielkonsolen

Von: André Klohn, ddp
Letzte Aktualisierung:
Flower
Neuauflagen erfolgreicher Titel sind in der Videospiel-Branche ebenso üblich wie in der Filmindustrie. In Sonys Geschicklichkeitsspiel "Flower" für die Playstation 3 läßt der Spieler Blütenblätter durch die Luft gleiten und bringt eine Blume nach der anderen zum Erblühen. Foto: ddp

<b>Hamburg. </B>Neuauflagen erfolgreicher Titel sind in der Videospiel-Branche ebenso üblich wie in der Filmindustrie. Nintendo passt seit einiger Zeit Klassiker alter Nintendo-Konsolen unter dem Motto „New Play Control” an die Bewegungssteuerung der Wii an.

Statt auf Knöpfe zu drücken, schwingt der Spieler beispielsweise beim neu aufgelegten Gamecube-Klassiker „Mario Power Tennis” nun die Wii-Fernbedienung. In der Rolle Mario, Bowser oder Prinzessin Peach Wii schlägt der Spieler je nach Schwungart Vor- und Rückhand, Stops sowie Schmetterbälle.

Nicht komplett neu, aber dennoch richtig gut ist auch „Baphomets Fluch - The Directors Cut” von Ubisoft für Wii. Die Geschichte baut auf der des PC-Originals auf und ergänzt die Story um neue Szenen. Ein Journalist wird durch Zufall Zeuge eines brutalen Mordes an einem einflussreichen Franzosen und kommt einer Verschwörung auf die Spur. Gesteuert wird das Ganze bequem per Fernbedienung und Nunchuk. Der Humor des Originals ist erhalten geblieben. Dank leichter Bedienung und durchdachtem Hilfesystem finden sich auch Genreneulinge auf Anhieb zurecht.

Adventure-Fans sollten sich das witzige Spiel „The Book of Unwritten Tales” für PC ansehen. Darin begibt sich ein Heldentrio auf die Jagd nach einem legendären Artefakt. Im Spielverlauf schlüpft der Spieler dabei in die Rollen einer Elfe, eines Gnoms und eines Menschen, um einen entführten Archäologen zu retten, der als einziger vom Versteck des Artefaktes weiß. Das Point&Click-Adventure nimmt zahlreiche Fantasy-Klischees aufs Korn und besticht mit humorvollen Dialogen und liebenswerten Hauptfiguren. Natürlich gilt es zahlreiche Rätseleinlagen zu lösen.

Weniger rätselhaft geht es in Sonys Geschicklichkeitsspiel „Flower” für die Playstation 3 zu. In dem hübschen Download-Spiel lässt der Spieler Blütenblätter durch die Luft gleiten und bringt eine Blume nach der anderen zum Erblühen. Das Ganze geschieht durch Neigung des Controllers und ist denkbar einfach. Das ist fast meditativ. Sind alle Blumen erweckt, verwandelt sich die zauberhafte Umgebung und immer neue Abschnitte sind zugänglich.

An jüngere Spieler richtet sich „My Sims Party” für Wii von Electronic Arts. Dabei demonstrieren bis zu vier Spieler in 50 Minispielen Geschicklichkeit und Reaktionsvermögen oder haben einfach etwas mehr Glück als die anderen. Jeder stellt ein Team aus vier Figuren zusammen, die alle über unterschiedliche Eigenschaften verfügen.

Wer bei Namen wie Stone Cold Steve Austin oder Hulk Hogan nostalgische Gefühle bekommt, sollte sich „WWE Legenden of Wrestlemania” von THQ für die Xbox 360 ansehen. In dem Titel lassen sich Klassiker der Wrestling-Geschichte aus 1980er Jahren nachspielen. Als Belohnung winken Filmausschnitte der Matches. Die Steuerung ist im Vergleich zur komplexen Smackdown-Serie relativ einfach, der Titel ist vor allem für Einsteiger interessant.

Ähnlich rasant geht es auch in der Flugsimulation „Tom Clancys Hawx” von Ubisoft für den PC zur Sache. In dem leicht zugänglichen Actionspiel steigt der Spieler als Pilot einer Sicherheitsfirma ins Cockpit diverser Maschinen, um den Weltfrieden zu sichern. Für die Grafik haben die Entwickler Satellitenfotos zu Hilfe genommen und die Schauplätze schön in Szene gesetzt. Die Steuerung der Jets ist derart einfach, dass selbst Einsteiger problemlos ihre Ziele finden. Zur Not hilft ein Navigationssystem.

„Mario Power Tennis” gibt es nur für die Wii. Der Nintendo-Titel ist ohne Altersbeschränkung freigegeben. - „Baphomets Fluch - The Directors Cut” von Ubisoft ist freigegeben ab zwölf Jahren und in Versionen für Wii und DS erschienen. - „The Book of Unwritten Tales” von Kind Art ist exklusiv für PC erschienen und ab zwölf Jahren freigegeben. - Sonys „Flower” gibt es nur als Download über das Playstation Network. Das Spiel hat keine Altersbeschränkung. - „MySims Party” hat keine Altersbeschränkung und ist exklusiv für die Wii. - „WWE Legenden of Wrestlemania” von THQ ist ab zwölf Jahren und erschienen für Xbox 360 und Playstation 3. - „Tom Clancys Hawx” von Ubisoft gibt es für Playstation 3, Xbox 360 und PC. Das Spiel hat eine Freigabe ab 16 Jahren.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert