iOS 6: Neue Karten und erweiterte Sprachsteuerung

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
2_02472641_2472914.jpg
Das neue iOS umfasst eine verbesserte Sprachsteuerung und einen neuen Kartenservice, außerdem ist Facebook integriert. Foto: dpa

Berlin/San Francisco. Apple hat für den Herbst ein Update seines mobilen Betriebssystems iOS angekündigt. In der Version 6 kommt neues Kartenmaterial zum Einsatz, das neben Überflug- und 3D-Ansichten auch eine Navigation mit Sprachanweisungen bietet.

Die Sprachsteuerung Siri soll den Angaben zufolge nun auch Apps öffnen können und Befehle für Facebook und Twitter verstehen. Nutzer des Onlinedienstes iCloud schicken Fotos künftig durch einfaches Markieren direkt auf die mobilen Geräte von Freunden.

Insgesamt spricht Apple von 200 neuen Funktionen in iOS 6, darunter zum Beispiel auch eine Vollbild-Ansicht im Safari-Browser. Das Update wird kostenlos sein.

Bereits ab Juli ist laut Apple das neue Desktop-Betriebssystem OS X Mountain Lion verfügbar. Das Update über den Mac App Store soll 20 US-Dollar kosten. Der Euro-Preis steht noch nicht fest.

Zu den Neuerungen in Mountain Lion gehören unter anderem eine Diktierfunktion und die geräteübergreifende Integration von iCloud für das leichte Einrichten von Programmen, die Synchronisierung von Daten, die Kommunikation mit Freunden oder das Anfertigen und Abrufen von Notizen.

Die Homepage wurde aktualisiert