Günstige 22-Zoll-Monitore überzeugen im Test

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

München. Die Preise für TFT-Monitore sind in den vergangenen Monaten weiter gefallen. Wer für einen 22-Zoll-Monitor nicht tief in die Tasche greifen will, bekommt bereits für weniger als 200 Euro sehr gute Qualität.

Zu diesem Ergebnis kommt die Zeitschrift „Gamestar” (Ausgabe 4/2009) nach dem Test von vier aktuellen Modellen in diesem Preissegment.

Der Testsieg ging an den Syncmaster 2243BW von Samsung (Preis rund 200 Euro). Das Gerät hat eine native Auflösung von 1680 mal 1050 Bildpunkten und bietet laut Testurteil gute Bildqualität, volle Spieletauglichkeit und Komfortfunktionen wie die Höhenverstellbarkeit. Außerdem lässt sich der Monitor schwenken und um 90 Grad drehen.

Platz zwei belegte der VX2260MW von Viewsonic (200 Euro). Er löst in Full-HD-Auflösung mit 1920 mal 1080 Pixeln auf. Dadurch eignet sich das Gerät besonders für den Genuss von hochauflösenden Blu-ray-Scheiben am PC.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert