Große Unterschiede bei Akkulaufzeiten von Tablets

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
ipad 2
Die besten Noten in puncto Akkulaufzeit von Tablets gab es für das Samsung Galaxy Tab 10.1, das Apple iPad 2 (im Bild) und das Xoom von Motorola. Deren Batterien hielten beim Surfen oder Videos abspielen alle mindestens sechs Stunden lang durch. Foto: dapd

Berlin. Die Akkus von Tablet-Computern haben je nach Modell sehr unterschiedliche Laufzeiten. Das teilt die Stiftung Warentest mit, die 14 aktuell erhältliche Geräte verglichen hat.

Die besten Noten gab es dabei für das Samsung Galaxy Tab 10.1, das Apple iPad 2 und das Xoom von Motorola. Deren Batterien hielten beim Surfen oder Videos abspielen alle mindestens sechs Stunden lang durch.

Bei anderen Kandidaten war dagegen schon nach knapp drei Stunden Schluss, schreiben die Warentester in der Zeitschrift „test” (Ausgabe 12/2011). Nur bei wenigen Tablets lässt sich der Akku nach dem Kauf noch austauschen.

Kritik gab es von den Testern an den Betriebssystemen Windows 7 und Blackberry Tablet OS: Letzteres lässt sich den Angaben nach nur mit einem Smartphone der gleichen Marke nutzen, sonst fehlen wichtige Funktionen wie E-Mail und Kalender.

Windows 7 biete zwar eine gute Softwareausstattung, lasse sich aber nur schwer per Touchscreen bedienen. Die sechs mit „gut” ausgezeichneten Testkandidaten sind mit Ausnahme des iPads alle mit Version 3.1 oder 3.2 des Google-Betriebssystems Android ausgestattet.

Die Homepage wurde aktualisiert