Erfolgreich im Netz mit dem eigenen Blog

Von: rd
Letzte Aktualisierung:
blog
Ein eigenes Blog einzurichten, ist kein Hexenwerk - und schon kann das Veröffentlichen im Netz beginnen.

München. Wurden Blogger in den Anfangszeiten noch als Schreiber öffentlicher Tagebücher belächelt, ist ihr Einfluss auf Konsum und gesellschaftliche Meinung inzwischen nicht mehr zu leugnen. Wer seinen Vorbildern nacheifern will, kann sich heute leicht selbst als Blogger versuchen.

Zugegeben, noch längst nicht jeder Bürger weiß, was ein Blog genau ist und wie sich damit Geld verdienen lässt. Andere wiederum vermuten hinter den Blogseiten umfassendes IT-Wissen und Programmierkenntnisse. Ein Trugschluss angesichts der Tatsache, dass heute jeder mit relativ geringem Aufwand selbst bloggen kann.  

Technische Anfänge

Am Anfang stehen dennoch einige technische Grundlagen, schließlich muss der Blog überhaupt erst einmal ins Leben gerufen werden. Dafür kann man Blogging-Dienste wie Wordpress oder Blogger nutzen, die mit vorgefertigten Templates und Content Managament Systemen die grobe Richtung vorgeben und damit die ersten Schritte wesentlich erleichtern.

Die zweite Möglichkeit besteht in der Erstellung einer eigenen Website, auf der der Blog erscheint. Dazu muss man zunächst den passenden Hoster für die eigenen Bedürfnisse finden. Dieser vermietet den benötigten Webspace und die benötigte Infrastruktur für die eigenen Daten. Danach überlegt man sich einen möglichst aussagekräftigen Namen für die Domain, deren Verfügbarkeit man in wenigen Schritten online prüfen kann, um sich daraufhin ggf. zu registrieren

Sind diese Formalitäten erledigt, kann man die Seite entweder in Eigenregie oder mit Hilfe eines unkomplizierten Baukasten-Systems nach seinen Vorstellungen gestalten.

Themen und Inhalte

Eine Entscheidung, die genau genommen schon vor der Domainwahl ansteht, ist der Themenschwerpunkt des eigenen Blogs, soll doch schon der Name aussagekräftig und einprägsam am besten die zukünftigen Themen grob einordnen.

Bei der Vielzahl von privaten Blogs und Homepages ist es wichtig, sich abzuheben. Das schafft man am besten, indem man sich eine Nische sucht, in der man sich besonders gut auskennt oder zum Experten werden will. Je spezialisierter die Themen und Inhalte des Blogs sind, umso interessierter und kommentierfreudiger ist zumeist auch das spätere Publikum.

Denn die Hauptgründe für das Lesen von Blogbeiträgen und die Interaktion mit Autoren und anderen Lesern sind nach wie vor gemeinsames Interesse und Begeisterung für ein besonderes Thema. Dann fällt auch die Vernetzung mit anderen Bloggern und der Community leicht, die ein entscheidender Punkt für den Erfolg eines Blogs sind.

Sie schreiben unter dem Namen:

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert