Frankfurt/Main - Überarbeiteter Kia Soul mit neuem Benzinmotor

Überarbeiteter Kia Soul mit neuem Benzinmotor

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Kia Soul
Überarbeiteter Kasten aus Korea: Kia hat zur IAA den Soul überarbeitet. Neu ist neben dem aufgefrischten Design auch ein Vierzylinder-Benziner mit 103 kW/140 PS. Foto: Kia/dpa

Frankfurt/Main. Ein Lifestyle-Auto wird in Form gebracht: Zur Hälfte seiner Laufzeit hat Kia den Soul überarbeitet. Der Kastenwagen steht auf der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt (15. bis 25. September) mit aktualisiertem Design, aufgefrischtem Innenraum und einem neuen Benzinmotor.

Der Verkauf beginnt in den nächsten Wochen. Dann will Kia auch die Preise nennen.

Der mit seiner bulligeren Frontpartie auf 4,12 Meter gewachsene Soul fährt im neuen Modelljahr mit einem Benzin-Direkteinspritzer vor. Neben diesem 1,6 Liter großen Vierzylinder mit 103 kW/140 PS gibt es weiterhin den gleich großen Diesel, der auf 94 kW/128 PS kommt. Beide Motoren kombiniert Kia mit einem neuen Sechsganggetriebe und senkt so den Verbrauch. Wer zudem die Start-Stopp-Automatik bestellt, fährt den Benziner mit im Schnitt 5,8 Litern (CO2-Ausstoß 136 g/km) und den Diesel mit 4,7 Litern (125 g/km).

Die Homepage wurde aktualisiert