Toyota senkt Spritverbrauch des Prius auf 2,2 Liter

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
toyota prius
Toyota will auf der Internationalen Automobilausstellung IAA das bislang sparsamste Serienmodell der Marke präsentieren. Für den Mittelklassewagen Prius Plug-in Hybrid Electric Vehicle (PHEV) stellt der japanische Hersteller vor dem Messedebüt in Frankfurt einen Verbrauch von durchschnittlich 2,2 Litern Kraftstoff in Aussicht. Foto: dapd

Köln. Toyota will auf der Internationalen Automobilausstellung IAA (15. bis 25. September) das bislang sparsamste Serienmodell der Marke präsentieren.

Für den Mittelklassewagen Prius Plug-in Hybrid Electric Vehicle (PHEV) stellt der japanische Hersteller vor dem Messedebüt in Frankfurt einen Verbrauch von durchschnittlich 2,2 Litern Kraftstoff in Aussicht. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 49 g/km. Der aktuelle Prius verbraucht im Schnitt 3,9 Liter (CO2-Ausstoß: 89 g/km).

Erreicht wird der geringe Verbrauchswert des PHEV unter anderem durch eine neu entwickelte Lithium-Ionen-Batterie, mit der das Hybridauto weitere Strecken als bisher rein elektrisch fahren kann. Technische Details der neuen Antriebstechnik nannte Toyota noch nicht.

Die Homepage wurde aktualisiert