Porsche Cayenne ab Juli wieder als GTS erhältlich

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Porsche Cayenne GTS
Betont sportlich: Der mindestens 90 744 Euro teure Porsche Cayenne GTS hebt sich unter anderem durch ein nachgeschärftes Design und einen stärkeren Motor vom Basismodell ab. Foto: dpa

Stuttgart. Porsche legt den Geländewagen Cayenne wieder als betont sportliche GTS-Version auf. Das Auto feiert Mitte April auf der Motorshow in Peking (Publikumstage 27. April bis 2. Mai) Premiere und kommt im Juli in den Handel, kündigt der Stuttgarter Hersteller an.

Für Preise ab 90.744 Euro gibt es den Cayenne GTS mit einem um gut zwei Zentimeter tiefergelegten und strammer abgestimmten Fahrwerk, geändertem Interieur und stärkerem Motor.

Das 4,8 Liter große V8-Aggregat kommt im GTS auf 309 kW/420 PS und ermöglicht ein Spitzentempo von 261 km/h. Der Normverbrauch liegt laut Porsche bei 10,7 Litern (CO2-Ausstoß: 255 g/km).

Optisch unterscheidet sich der Cayenne GTS unter anderem durch das vom Cayenne Turbo übernommene Frontdesign, weiter ausgestellte Radhäuser und breitere Schwellerverkleidungen vom Basismodell.

Die Homepage wurde aktualisiert