Köln - Lexus nennt Preise für neue GS-Modelle

Lexus nennt Preise für neue GS-Modelle

Letzte Aktualisierung:
Lexus GS
Beklebtes Blech als Tarnung: Die Optik des neuen Lexus GS hält der Hersteller noch weitgehend geheim. Die Premiere ist für August angekündigt, Markteinführung soll im Mai 2012 sein. Foto: dpa

Köln. Lexus bringt am 16. Juni die vierte Generation des GS auf den Markt.

Als Hybridmodell GS450h wird die Limousine im Format von Mercedes E-Klasse und 5er BMW laut der Firmensprecherin Sandra Tibor ab 54 750 Euro zu haben sein und damit 5060 Euro weniger kosten als zuletzt das Vorgängermodell.

Der 252 kW/342 PS starke Hybridantrieb soll im Schnitt mit 5,9 Litern Benzin auskommen (CO2-Ausstoß: 137 g/km). Neben dem Hybrid wird es eine Variante mit reinem Verbrennungsmotor geben: Im mindestens 45 200 Euro teuren GS250 arbeitet ein 2,5 Liter großer V6-Benziner mit 154 kW/209 PS und einem Normverbrauch von 8,9 Litern (CO2-Ausstoß: 212 g/km).
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert