Kaputte Stoßdämpfer sofort austauschen

Von: amv
Letzte Aktualisierung:
Stoßdämpfer
Ein Reifenwechsel stellt eine Möglichkeit dar, die Stoßdämpfer überprüfen zu lassen. Foto: dpa

Erfurt. Stoßdämpfer verlieren im Laufe des Autolebens nur sehr langsam ihre Funktion. Entsprechend bemerken Fahrer die Folgen des schleichenden Verschleißes meist spät. Schwammiges Kurvenverhalten nimmt man zumindest in der Anfangsphase nicht als Alarmzeichen zur Kenntnis, sondern glaubt, das Auto habe nie anders reagiert.

„Die Erfahrung zeigt, dass fast jedes fünfte Fahrzeug mit defekten Stoßdämpfern unterwegs ist“, sagt Torsten Hesse vom TÜV Thüringen in Erfurt.

Vor allem vor einer Urlaubsfahrt empfiehlt sich eine fachmännische Prüfung. Denn die Fahrwerksteile sind für die Bodenhaftung des Autos verantwortlich und werden während der langen Urlaubsfahrt mit schwerem Gepäck stark beansprucht. Defekte Stoßdämpfer verlängern den Bremsweg, führen zu Aquaplaning und Ausbrechen des Pkw. Neben dem erhöhten Sicherheitsrisiko können verschlissene Stoßdämpfer Reiseübelkeit verursachen oder verstärken, da die Schwingungen der Karosserie nicht mehr ideal gedämpft werden

Was wohl die wenigsten Autobesitzer wissen: Stoßdämpfer unterliegen bei der gesetzlich geregelten Hauptuntersuchung (HU) lediglich einer Sichtprüfung. „Wir weisen unsere Kunden darauf hin und bieten an unseren Prüfanlagen zusätzlich eine Wirkungsprüfung von Stoßdämpfern und Fahrwerk an“, erläutert Torsten Hesse.

„Verschlissene Stoßdämpfer bergen ein erhebliches Gefahrenpotenzial und sollten sofort ausgetauscht werden“, legt er Autobesitzern ans Herz. Selbst wenn nur ein Dämpfer kaputt ist, kann das Fahrzeug ausbrechen. Gerade bei veränderten Beladungszuständen kommt es zu extremen Abweichungen des Fahrverhaltens. Mit defekten Stoßdämpfern kann der Fahrer die Kontrolle verlieren. Ein Unfall ist dann oft unvermeidbar.

Ein Stoßdämpfer-Check dauert nur wenige Minuten und verbessert erheblich die Verkehrssicherheit. Neben den Sachverständigenorganisationen TÜV, Dekra und Co. bieten viele Fachwerkstätten einen außerplanmäßigen Fahrzeug-Check an. Entsprechende Aktionen werden erfahrungsgemäß vor Beginn der Reisesaison beworben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert