Honda CRF250L: Neues Motorrad für Acker und Asphalt

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Offenbach. Honda erweitert im Sommer sein Motorradangebot um eine neue Enduro.

Die CRF250L soll für Touren auf und abseits der Straße gleichermaßen gut geeignet sein, verspricht der Hersteller. Mit der Maschine knüpfen die Japaner an die Tradition ihrer alltagstauglichen Offroad-Bikes aus der XL-Familie an, die in den 70er Jahren mit der XL250S ihren Anfang nahm.

Die CRF250L wird von einem 249 Kubikzentimeter großen Einzylindermotor mit Flüssigkeitskühlung angetrieben. Das Vorderrad ist in einer Upside-Down-Gabel montiert, das Hinterrad in einer Aluminiumschwinge. Preise und technische Daten will Honda später nachreichen.

Die Homepage wurde aktualisiert