München - Der BMW 320d weiß zu überzeugen

Der BMW 320d weiß zu überzeugen

Von: amv
Letzte Aktualisierung:
BMW 320d
Bei der Präsentation: BMW stellt seinen neuen 320d Efficient Dynamics Edition vor. Foto: dpa

München. Gutes Aussehen und praktische Eigenschaften schließen sich keineswegs aus. Das beweist BMW mit dem 320d Efficient Dynamics Edition. Der Kombi mit dem langen Namen macht seinem Ruf als sportlich-dynamischer Beau alle Ehre und punktet zudem mit gut nutzbaren Transportqualitäten sowie einem bemerkenswerten Verbrauch.

Die 4,62 Meter lange Karosserie wirkt gleichermaßen kraftvoll wie elegant.. Für eine Prise Aggressivität sorgt die schmale Verbindung der Scheinwerfer zum Kühlergrill. Edel-sportlich zeigt sich der Innenraum. Feine Materialien sowie eine hochwertige Verarbeitung prägen dessen Atmosphäre. Instrumente und Bedienelemente sind funktional voneinander abgegrenzt. Und selbst bei den Drehschaltern haben die Entwickler darauf geachtet, dass eine präzise, aber weiche Rasterung eine Rückmeldung über die Veränderung gibt.

Kinästheten kommen hier voll auf ihre Kosten. Bestens gelöst ist auch die Position des Controllers für das iDrive: er liegt genau da, wo die Hand von selbst hinfallen will. Das gegen Aufpreis (980 Euro) lieferbare Head-Up-Display bringt weiteren Komfort. Wer es einmal genossen hat, Straße und alle wichtigen Informationen wie Navigationshinweise oder Geschwindigkeit mit einem Blick zu erfassen, ohne die Augen groß wandern zu lassen, der will es nie mehr missen.

Ebenfalls eine lohnenswerte Ausgabe sind die elektrisch verstellbaren Vordersitze (550 Euro). Bei der Vielzahl der Variationsmöglichkeiten bis hin zur Sitztiefen- und Breitenverstellung findet wohl jeder seine optimale Position.. Allen Insassen bietet der Kombi bequemen Platz mit angenehmer Bein- und Kopffreiheit.

Bisher war der Touring nicht unbedingt als Lademeister bekannt. Nun muss der 3er den Vergleich mit der Konkurrenz nicht mehr scheuen Zwischen 495 und 1.500 Liter Volumen stehen zur Verfügung. Die niedrige Ladekante, die breite Öffnung, der elektrische Öffnungsmechanismus sowie die separat zu öffnende Heckscheibe erleichtern das Verladen. Praktisch auch, dass sich die Kofferraum-Jalousie jetzt in einem extra eingerichteten Fach unter dem Boden verstauen lässt.

Alltagsgerecht sind zudem die zahlreichen Ablagemöglichkeiten im Innenraum für Handy, Schlüssel und Krimskrams. In den Tür-Aussparungen können Ein-Liter-Flaschen untergebracht werden. Einerlei ob das Ladevolumen genutzt wird oder nicht, das Fahrverhalten des Dreier-BMWs sorgt auf jeden Fall für Freude.

Schnell gefahrene Kurven meistert der Hecktriebler bravourös. Lenkbefehlen folgt der Viertürer ausgesprochen sicher und direkt und stellt den Fahrer so nie vor Probleme. Serienmäßig ist der so genannte Fahrerlebnisschalter. Damit kann zwischen den Modi "Komfort", "Sport" und einer besonders ökonomischen Fahrweise gewechselt werden. In diesem Modus senken Bremsenergierückgewinnung, Schaltpunktanzeige, bedarfsgerecht gesteuerte Nebenaggregate sowie auf Sparflamme arbeitende Klimaanlage den Verbrauch.

Die Angabe im Display über die gesammelten "Bonus-Liter" trägt zur Motivation bei, immer wieder zu einer "vernünftigen" Fahrweise zurückzukehren. Die eigentliche Belohnung erfolgt dann an der Tankstelle. Auch wenn der tatsächliche Verbrauch des 163 PS starken 320d im automobilen Alltag beinahe zwei Liter über dem Normwert (4,1 Liter) liegt, so sind die erfahrenen 5,8 Liter doch ein vorzeigbarer Wert. Denn die werden selbst bei sportlich engagierter Fahrweise erzielt.

Dabei zeigt sich der Selbstzünder zum einen als leises und laufruhiges Aggregat. Auf der anderen Seite trumpft das Triebwerk mit satter Durchzugskraft in allen Drehzahlbereichen auf (Höchstgeschwindigkeit: 222 km/h - Beschleunigung von 0 auf 100 km/h 8,3 Sek. / Werksangaben).

Die Qualitäten des 3er Touring gehen also tatsächlich über sein gutes Aussehen hinaus. Was sich BMW allerdings auch gut bezahlen lässt: 37.500 Euro muss man für den schicken Kombi mindestens anlegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert