Como - BMW und Zagato bauen Designercoupé auf Z4-Basis

BMW und Zagato bauen Designercoupé auf Z4-Basis

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
coupe
BMW und der italienische Karosseriebauer Zagato haben ein Designcoupé auf Basis des Z4 entworfen. Der mit einer weitgehend neuen Karosserie verkleidete Zweisitzer feierte sein Debüt am Wochenende beim Concours dElegance in Como, wie die beiden Partner mitteilten. Foto: dpa

Como. BMW und der italienische Karosseriebauer Zagato haben ein Designcoupé auf Basis des Z4 entworfen. Der mit einer weitgehend neuen Karosserie verkleidete Zweisitzer feierte sein Debüt am Wochenende beim Concours dElegance in Como, wie die beiden Partner mitteilten.

Von einer Serienfertigung war zunächst nicht die Rede. Das Coupé ist nach Angaben von BMW auf eine maximale Höchstgeschwindigkeit im Rahmen der Zulassungsregularien ausgelegt und deshalb vor allem aerodynamisch optimiert worden.

Der Bug wurde geglättet, zusätzliche Finnen in der Motorhaube lassen mehr Luft an den Sechszylinder. Das Dach trägt die typischen „Bubbles” jedes Zagato, und das Heck ist nahezu gerade abgeschnitten. Zu den technischen Daten gibt es offiziell keine Angaben.

Nach Informationen aus Unternehmenskreisen treibt die Studie allerdings ein drei Liter großer Sechszylinder an, der rund 294 kW/400 PS leistet. Damit sollten Spitzengeschwindigkeiten von mehr als 300 km/h möglich sein.

Die Homepage wurde aktualisiert