Blechschäden bei Glatteis mit Handykamera dokumentieren

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Stuttgart. Auf glatten Straßen sind kleine Blechschäden an der Tagesordnung. Damit es bei der Schadensregulierung keine Probleme gibt, rät der Auto Club Europa (ACE), die Unfallsituation und alle Schäden penibel zu dokumentieren - zum Beispiel mit der Handykamera.

Auch vom Kennzeichen des Unfallgegners sollte ein Foto gemacht werden. Zum Standard einer Unfallaufnahme ohne Polizei gehört laut dem Club die Feststellung von Zeugen sowie der Austausch von Namen und Anschriften aller Unfallbeteiligten. Außerdem sollten sich Geschädigte nach der Versicherung des Unfallverursachers und dessen Versicherungsnummer erkundigen.

Die Homepage wurde aktualisiert