Bentley plant Luxus-SUV mit Zwölfzylinder

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Crewe. Bentley will seine Modellpalette ausweiten und plant den ersten Geländewagen in der Firmengeschichte. Das hat Wolfgang Dürheimer, Chef der britischen Volkswagen-Tochter, in einem Gespräch mit dem dpa-Themendienst bestätigt.

Die Vorentwicklungen laufen, und noch in diesem Jahr soll der VW-Konzernvorstand über das neue Modell entscheiden, sagte er. Wenn es das Okay aus Wolfsburg gibt, könnte das Luxus-SUV in drei bis vier Jahren auf die Straße kommen, so Dürheimer weiter.

Mit dem bislang namenlosen Geländegänger will Bentley in vielerlei Hinsicht die Spitze markieren. Deshalb werde der Allradler größer, luxuriöser und stärker als alle bisherigen Fahrzeuge, kündigte Dürheimer an. Der aktuell 6,0 Liter große Zwölfzylinder-Motor mit 423 kW/575 PS ist für das neue Modell gesetzt. Daneben will Bentley auch einen Dieselmotor für das SUV anbieten.

Die Homepage wurde aktualisiert