FuPa Freisteller Logo

Autokosten leicht gesunken

Von: amv
Letzte Aktualisierung:

München. Die Benzinkosten sind schuld: Die Preise für die Anschaffung und den Unterhalt von Kraftfahrzeugen sind 2013 gegenüber dem Vorjahr um durchschnittlich 0,6 Prozent gesunken.

"Diese aus Autofahrersicht erfreuliche Entwicklung wurde maßgeblich durch den deutlichen Rückgang der Kraftstoffpreise begünstigt. Sie fielen im Jahresdurchschnitt um 3,4 Prozent", erläutert ADAC-Sprecher Andreas Hölzel den Preisindex des Autoclubs in München.

Allerdings: im Vergleich zu 2010 stiegen die Preise an der Tankstelle inzwischen um 13,5 Prozent. Ein weiterer wesentlicher Faktor für die Berechnung des Index sind die Anschaffungskosten für Neuwagen. Mit einem Rückgang von 0,2 Prozent im Jahresdurchschnitt waren die Autopreise allerdings nahezu stabil. Der Indexwert bei Neuwagen liegt derzeit bei 100,9 Punkten. Der Vergleich von Dezember 2013 mit dem Dezember 2012 zeigt jedoch einen geringfügigen Anstieg um 0,5 Prozent. Weitere Posten im Kraftfahrer-Preisindex sind Ersatzteile und Zubehör (minus 0,7 Prozent gegenüber Dezember 2012), Reparaturen (plus 2,3 Prozent) sowie Ausgaben für Fahrschulen und Führerscheingebühren (plus zwei Prozent).

Moderat nach oben entwickelten sich hingegen die Kosten für die allgemeine Lebenshaltung. Sie kletterten 2013 um 1,5 Prozent. Dies ist das Ergebnis des aktuellen Autokosten-Index, den das Statistische Bundesamt und der ADAC vierteljährlich veröffentlichen. Sämtliche Indizes wurden letztmals für das 2010 auf den Basiswert 100 gesetzt. Seitdem verteuerten sich das Autofahren um durchschnittlich 6,5 Prozent, Kraftstoffe - trotz des Preisrückgangs im Vorjahr - um 13,5 Prozent und die gesamte Lebenshaltung um 5,7 Prozent.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert