Audi A3 Limousine: Start in ein neues Marktsegment

Von: amv
Letzte Aktualisierung:
Audi A3
Audi ergänzt seine A3-Baureihe um eine Limousinen-Version. Foto: dpa

Ingolstadt. Audi ergänzt seine A3-Baureihe um eine Limousinen-Version. Ihr Design will eine Brücke schlagen zwischen dem klassischen Stufenheck-Konzept und der derzeit aktuellen Coupé-Philosophie. Die sogenannte Tornadolinie bildet eine starke Lichtkante, die über die ganze Flanke läuft.

Der Viertürer mit 4,46 Meter Gesamtlänge wird in der Grundversion 1.4 TFSI zirka 25.000 Euro kosten. Im Spätsommer soll die neue Variante im Handel sein, teilte der Hersteller in Ingolstadt mit. Die Motorenpalette reicht von 140 bis 180 PS.

Wenige Monate nach dem Start der neuen Limousinen-Baureihe legt Audi dann mit der S3 Limousine nach. Der 2.0 TFSI leistet 300 PS und 380 Nm Drehmoment. Die Audi S3 Limousine beschleunigt in Kombination mit der S-Tronic in 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h, mit dem manuellen Getriebe dauert es 5,3 Sekunden.

Bei 250 km/h wird die Geschwindigkeit elektronisch begrenzt (Werksangaben).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert