Und dann heißt es: „Ran an die Geschenke!”

Von: Marc-Oliver von Riegen, dpa
Letzte Aktualisierung:
bratenbild
Weihnachten hat auch die Politprominenz erreicht: Sozialministerin Ursula von der Leyen (links) singt nicht nur mit den Sternsingern, sondern zuallererst mit ihren Kindern unter dem Weihnachtsbaum. Kanzlerin Angela Merkel lässt es sich nicht nehmen, die Weihnachtsgans selbst zuzubereiten, und die Grünen Cem Özdemir und Claudia Roth machen ganz in Familie über die Festtage; Özdemir in Berlin, Roth in den Bergen. Foto: dpa

Berlin. Ob in Ägypten, den Alpen oder Berlin: Zu Weihnachten wollen Koalition und Opposition Kraft tanken vor dem Superwahljahr - bei Lebkuchen, Gans, Forelle oder ganz bodenständig bei Würstchen. Für die schwarz-gelbe Koalition war das erste Jahr kein Fest.

Und so sind wohl auch viele froh, dass sich an Weihnachten mal nicht alles um Politik dreht. Vor allem FDP-Chef Guido Westerwelle (48) mag sich in seinem Ägypten-Urlaub freuen, wenn er keine neuen Rücktrittsforderungen hört. Die meisten Politiker aus Regierung und Koalition zieht es nicht so weit fort.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert