Senta Berger findet Filmküsse schrecklich

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
Senta Berger
Schauspielerin Senta Berger findet die heutigen Filmküsse abstoßend. Foto: dpa

Berlin. Schauspielerin Senta Berger findet die heutigen Filmküsse abstoßend. Sie müsse dabei immer an Fische denken, sagte die 70-Jährige dem „Tagesspiegel” (Sonntagausgabe).

„Es ist mehr so ein schlauchbootähnliches Ansaugen der Münder”. Sie finde dies nicht erotisch. Es sei auch furchtbar für die Schauspieler.

Mit wirklichen Küssen habe dies genauso wenig zu tun wie die Filmküsse in den 60ern. Damals habe es noch Absprachen gegeben, „sich nur ganz dezent mit nicht allzu geöffneten Lippen zu küssen”. Nicht jeder Kollege habe sich aber daran gehalten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert