Sängerin Adele wehrt sich gegen ein angebliches Sex-Video mit ihr

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
adele
Sängerin Adele wehrt sich gegen ein angebliches Sex-Video mit ihr. Foto: dpa

Paris. Adele Adkins (23), britische Sängerin, will gegen eine französische Zeitschrift vor Gericht ziehen. Das Magazin „Public” hatte in seiner am Freitag erschienenen Ausgabe auf der Titelseite ein Foto veröffentlicht, das angeblich die Popsängerin in einem Sexfilm zeige.

Wie die britische Tageszeitung „The Sun” berichtet, hat Adele Adkins bereits ihre Anwälte eingeschaltet.

Ein Sprecher der Kanzlei erklärte, dass ihre Klientin nie an einem Sexvideo mitgewirkt habe und auch nicht auf den veröffentlichten Fotos zu sehen sei. „ Die Behauptungen sind unwahr und erfüllen den Tatbestand der üblen Nachrede. Diesbezüglich erhebt unsere Klientin Anklage”, heißt es in dem Statement. Adele war bei der diesjährigen Grammy-Verleihung gleich in sechs Kategorien ausgezeichnet worden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert