Ross Antony: Kein Comeback mit BroSis

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
ross antony
„Popstars”-Gewinner und -Juror Ross Antony hat es seiner Ansicht nach mit der Band „BroSis” leichter bei der ProSieben-Castingshow gehabt als die Teilnehmer der aktuellen Staffel. Foto: dapd

Berlin. „Popstars”-Gewinner und „Dschungelkönig” Ross Antony schließt ein Comeback mit der Band BroSis aus. „Unsere Zeit war damals”, sagte der 37-Jährige, der 2001 die zweite Staffel der Castingshow gewann.

„Wir haben viereinhalb Jahre tolle Arbeit gemacht und als erfolgreiche Band aufgehört”, erklärte er. Heutzutage wolle das Publikum immer etwas Neues, Erfrischendes haben.

Auch die neue „Popstars”-Band, die aus der am Donnerstag auf ProSieben startenden Staffel hervorgehe, müsse sich stets beweisen, sagte Ross, der diesmal bei „Popstars” in der Jury sitzt. „Aber die Kandidaten, die noch übrig sind, haben die Möglichkeit, das zu erreichen, was die Menschen wollen”, sagte er mit Blick auf die fortgeschrittenen Dreharbeiten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert