Hamburg - Robbie Williams fürchtet sich vor Verantwortung als Vater

Robbie Williams fürchtet sich vor Verantwortung als Vater

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
Robbie Williams
Popsänger Robbie Williams. Foto: dpa

Hamburg. Sänger Robbie Williams (38) weiß noch nicht, wie er seine neue Vaterrolle ausfüllen soll. „Ich war halt noch nie Popstar und Vater.

Deshalb habe ich auch keine Ahnung, wie ich das hinkriegen soll. Ich mache mir deswegen echt in die Hose”, sagte der 38-Jährige dem Magazin „In” laut Vorabbericht vom Mittwoch.

Der Grund für die Aufregung ist für Robbie Williams ganz klar: „Einfach weil ich kein schlechter Vater sein will. Ich meine, ich habe mich nie groß um mich selbst gekümmert. Aber jetzt bin ich gezwungen, mich um jemand anderen zu kümmern.”

Die Tochter von Williams und seiner Frau Ayda Field, Theodora Rose, kam am 18. September zur Welt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert