Kino Zwei Tage eine Nacht Header

Ricky Martin verlässt Musical „Evita”

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
ricky martin
Ricky Martin (40), puertoricanischer Musiker, fühlt sich als Anwalt ausgebeuteter Kinder. Ein Schlüsselerlebnis sei für ihn gewesen, als er auf einer Reise durch Kambodscha Aufnahmen eines zur Prostitution gezwungenen Mädchens gesehen habe, berichtet Martin in einem Interview mit dem US-Magazin „Advocate”.

Berlin. Sänger Ricky Martin verabschiedet sich in zwei Monaten vom Broadway. Der 40-Jährige wird am 26. Januar zum letzten Mal in Andrew Lloyd Webbers Musical „Evita” in New York auf der Bühne stehen, wie die Produzenten laut der Branchenseite „Broadway World” ankündigten.

Neben Martin als Che würden auch Hauptdarstellerin Elena Roger und Michael Cerveris alias Juan Perón ihren Hut nehmen. Sie sollen durch neue Schauspieler ersetzt werden. Martin hatte am 5. April mit „Evita” Premiere gefeiert.