Rammstein-Sänger Till Lindemann hasst Lärm

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
till lindemann
Rammstein-Sänger Till Lindemann liebt das Landleben. „Alles Gute in meinem Kopf entsteht auf dem Land”, sagte er dem Magazin der „Süddeutschen Zeitung” (Freitagausgabe). Foto: dpa

München. Rammstein-Sänger Till Lindemann liebt das Landleben. „Alles Gute in meinem Kopf entsteht auf dem Land”, sagte er dem Magazin der „Süddeutschen Zeitung” (Freitagausgabe).

In seinem Dorf zwischen Schwerin und Wismar lebe er mit seiner Mutter, Tochter, Enkeln und Freunden. „Ich hasse Lärm”, sagte der Musiker, der auf dem Land nebenbei an Lyrikbänden und Kinderbüchern arbeitet: „Lärm macht irre. Man kommt darin um.”

Das SZ-Magazin begleitete die Musiker von Rammstein mehrere Wochen auf ihrer Tournee durch Kanada und die USA.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert