Berlin - Pilawa verteidigt Markus Lanz gegen Kritik

Pilawa verteidigt Markus Lanz gegen Kritik

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
Markus Lanz
Markus Lanz (43) hat als neuer Moderator des ZDF-Showklassikers „Wetten, dass..?” ein gutes Stück Tradition fortgesetzt. Foto: dpa

Berlin. TV-Moderator Jörg Pilawa verteidigt seinen Kollegen, den „Wetten, dass..?”-Moderator Markus Lanz, gegen Kritik an dessen Umgang mit Showgast Tom Hanks.

„Tom Hanks kann doch froh sein, dass er nicht bei Mainz bleibt Mainz wie es singt und lacht gelandet ist. Da hätte er nicht nur eine Katzenmütze aufsetzen müssen”, sagte der 47-Jährige der „Bild am Sonntag”.

Er fügte hinzu: „Solange Wetten, dass..? noch solche Schlagzeilen produziert, hat die Show ihre Lebensberechtigung.”

Schauspieler Tom Hanks hatte nach seinem Auftritt in „Wetten, dass..?” vor zwei Wochen Kritik an der Sendung geäußert, sie später jedoch abgeschwächt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert