Nora Tschirner wäre ein Nine-to-five-Job zu langweilig

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
nora tschirner
Die Schauspielerin Nora Tschirner. Foto: dpa

Frankfurt/Main. Die Schauspielerin und Moderatorin Nora Tschirner („Keinohrhasen”) braucht Abwechslung. „Bloß für einen Nine-to-five-Job wäre ich nicht geschaffen”, sagte die 30-Jährige der „Frankfurter Rundschau”. Die Schauspielerei finde sie zwar sehr spannend, aber auch darauf wolle sie sich nicht festlegen.

Tschirner glaubt außerdem, dass jeder für sein Glück selbst verantwortlich ist. „Auf eine Expedition zum Südpol komme ich jedenfalls nicht, indem ich zu Hause auf dem Sofa sitze, Happy Feet gucke und warte, bis mich irgendwann ein Pinguin abholen kommt.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert