Nicole Kidman war depressiv

Letzte Aktualisierung:
kidman
Die Oscar-Preisträger Nicole Kidman litt früher unter Depressionen.

Berlin. Nicole Kidman (45), Schauspielerin, litt unter Depressionen.

Sie habe früh geheiratet, aber sie bereue diesen Schritt nicht, weil es zum Erwachsenwerden dazugehöre, sagte sie in einem Interview mit dem „Who”-Magazin.

„Ich heiratete sehr schnell und wirklich jung. Aber ich bereue es nicht, denn ich bekam meine Bella und Connor und über lange Zeit führte ich eine fantastische Ehe”, sagte Kidman. „Dann merkte ich, dass ich wirklich tief in mich gehen und meinen Weg durch die Depressionen kämpfen musste. Ich bereue nichts davon. Es war alles Teil davon, erwachsen zu werden.”

2001 ließ sich von Tom Cruise scheiden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert