Meryl Streep hat keine Angst vorm Alter

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Oscar-Preisträgerin Meryl Streep blickt gelassen in die Zukunft. „Ich habe keine Angst vorm Alter. Manchmal aber erschrecke ich mich, wenn ich zufällig mein Spiegelbild in einem Schaufenster sehe”, sagte die 62-Jährige dem Magazin „Der Spiegel”.

In ihrem Film „Die eiserne Lady” spielt sie die umstrittene britische Politikerin Margaret Thatcher, die mittlerweile 86 Jahre alt und an Demenz erkrankt ist. „Am Ende kommt es nur auf eines an, für Margaret Thatcher oder auch für mich: Wer liebt einen?”, sagte sie. Das Leben breche sich „runter auf das Wesentliche”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert